Blumiger Blickfang: Jubiläumsbeet vor dem Rathaus

Damit das Rathaus auch optisch in Jubiläumsstimmung versetzt wird, hat sich der Verein für Gartenbau und Landespflege mit der Stadtgärtnerei zusammengetan. Herausgekommen ist dabei ein prachtvolles Schmuckstück direkt vor den Türen des Rathauses.

Hunderte Blumen zieren das drei Meter breite Jubiläumsbeet, welches von 120 Holzpfosten umrandet wird. Rund 3,5 m³ wurden in das Beet auf dem Rathaus-Vorplatz gefüllt, bevor der Verein für Gartenbau- und Landespflege mit 1. Vorsitzenden Angela Hager die Stelle mit hunderten Blumen bepflanzte. Über dem Schriftzug "Stadt Stein" fand eine große "40" ihren Platz.

So farbenfroh werden die Passanten nun an das 40ste Jubiläum der Stadterhebung Steins erinnert. Im Namen der gesamten Stadtverwaltung bedankte sich Erster Bürgermeister Kurt Krömer bei den fleißigen Gärtnern: "Herzlichen Dank für diese schöne Dekoration und dieses große Engagement, womit Sie unsere Stadt bereichern." Als kleines Dankeschön für diesen blumigen Blickfang, versorgte Kurt Krömer alle Fleißigen mit einer kleinen Stärkung in Form von Leberkässemmeln.

  • So schön ist der Vorplatz des Steiner Rathauses nun dekoriert.
  • Hunderte Blumen pflanzten die fleißigen Gärtner in das riesige Beet.
  • Danach gab es eine Stärkung als kleines Dankeschön.
Weitere Nachrichten