Verschollen in Stein

Buchempfehlung im Jubiläumsjahr: Ein spannender Krimi des Autorenteams der Mittelschule Stein

Im Krimi des  Autorenteams der Mittelschule Stein geht es um das spannende Abenteuer des jungen Helden Klaus Dieter, genannt Klausi, das 1977 mitten in Stein spielt. Dem Leser begegnen viele bekannte Namen und Ereignisse, so dass man Klausis aufregende Erlebnisse hautnah miterlebt.

Das besondere an diesem Buch: Es wurde von Schülern der Mittelschule Stein extra für das Jubiläumsjahr geschrieben. Im Anhang stellen die jungen Schriftsteller ihre professionelle Herangehensweise wie z. B.  die gründliche Recherche über das Stein der 70er Jahre vor und geben Einblick in die aufwändige und spannende Arbeit als  Krimibuch-Autoren.

Erhältlich ab 16. Oktober im Rathaus, im Sekretariat der Mittelschule Stein, der Sparkasse Fürth (Geschäftsstelle Stein) und der VR Bank Nürnberg (Filiale Stein-Hauptstraße) zum Preis von € 9,90.

Weitere Nachrichten